Neuer Preis: Olympus senkt den Listenpreis des Flaggschiffs!

Von vielen erwartet, aber dann doch schneller umgesetzt als vermutet. Olympus senkt ab sofort den Listenpreis für den Body des Top-Modells OM-D EM-1 Mk.II deutlich auf 1.699€! Natürlich ist diese Preisgestaltung kein Zufall, denn Panasonic hat mit der Lumix G9, UVP 1.699€, nicht nur in Sachen Ausstattung und Performance zur EM-1 Mk.II aufgeschlossen, sondern mit dem günstigeren Preis auch den Wettbewerb „derbe“ angefacht. Nicht wenige Olympus Nutzer fanden das Gesamtpaket der Lumix G9 äußerst attraktiv und waren hin und her gerissen in der Kaufentscheidung.

An dieser Stelle möchte ich kurz darauf hinweisen, wie genial das mFT System für den Nutzer ist. Hier gibt es zwei Hersteller, die Top Kameras entwickeln, sich faire Konkurrenz machen und dadurch die Preise in einem noch bezahlbaren Rahmen halten (wer es nicht glaubt, bitte mal die Preise der Top Kameras und Objektive von Nikon, Canon und Sony anschauen, nur Pentax fällt da etwas positiv auf). Dazu kommt eine Auswahl an Objektiven, die ihresgleichen sucht. Allein die Anzahl an Weitwinkelzooms läßt alle anderen System hinter sich und es kommen jedes Jahr neue Objektive hinzu.

Und nun also zwei Top Kameras zum gleichen UVP, Herz was willst Du mehr. Allerdings wird die Entscheidung zwischen der Panasonic Lumix G9 und der Olympus OM-D EM-1 Mk.II dadurch definitiv nicht leichter. Zum Glück habe ich vor ein paar Wochen in die PEN-F investiert, da bleibt mir die Entscheidung zwischen den Flaggschiffen erspart. Allen anderen wünsche ich viel Spaß dabei!

Edit: Hier der Link zur deutschen Olympus Webseite mit dem neuen Preis.