Tip: Anzahl Auslösungen bei der PEN-F auslesen

Fotografen sind von Natur aus meist neugierige Wesen, schließlich halten Sie Ihre Umwelt in zig tausenden von Aufnahmen fest und sind stetig auf der Suche nach lohnenswerten Motiven. Das ergeht mir nicht anders und manchmal möchte ich wissen, wieviel Aufnahmen denn meine Kamera schon „auf dem Buckel“ hat. Glücklicherweise gibt es bei Olympus eine Möglichkeit diese Infos aus den Kameras auszulesen. Das Vorgehen wird auf Olypedia unter dem Punkt Tastenkombinationen gut beschrieben. Den Link dazu gibt es hier.

Leider ist die PEN-F da noch nicht aufgeführt und neugierig wie ich bin, musste ich natürlich versuchen, ob das dort geschilderte Verfahren auch für meine Olympus PEN-F funktioniert. Die gute Nachricht ist, es funktioniert, die schlechte ist, es ist genauso umständlich. Daher hier nochmal das Verfahren zum auslesen der Auslösungen in Kurzform:

  1. Kamera ausmachen
  2. Kamera mit gedrücktem „Menüknopf“ einschalten
  3. „Menüknopf“ loslassen und erneut drücken. Die Menüseite erscheint auf der PEN-F
  4. Zum „Schraubenschlüssel“ in der Menüleiste gehen
  5. Die Helligkeitseinstellung auswählen ( 3. Punkt von oben)
  6. „OK“ oder „nach rechts“ im Steuerkreuz drücken und bei den beiden dann erscheinenden Reglern den für Helligkeit auswählen (das ist der mit der Sonne)
  7. Die „Info“ Taste drücken
  8. Die „OK“ Taste drücken
  9. Jetzt die Tasten des Steuerkreuz in nachfolgender Abfolge drücken: oben, unten, links, rechts 
  10. Den Auslöser durchdrücken und loslassen.
  11. Es ändert sich erst nach drücken der Steuerkreuztasten der Bildschirm. Drückt die rechte Taste um in die 2. Seite zu kommen. Da seht ihr dann folgendes Bild

R gibt dabei die Anzahl der Auslösungen an, S die Anzahl der Blitzauslösungen, C könnte die manuellen Reinigung angeben, U sind wahrscheinlich die Reinigungen nach dem Kamerastart. Was B bedeutet kann ich leider nicht sagen, hat da jemand eine Idee? So bekommt Ihr aber schnell einen Überblick über den „Zählerstand“ Eurer PEN-F.

Nachdem Ihr alle Infos gelesen habt kommt Ihr durch das Ausschalten der Kamera wieder in den normalen Betriebsmodus. Für andere Olympus Kameras verweise ich nochmal auf Olypedia, da könnt Ihr nachlesen, wie Ihr an die Infos kommt.

Tipp: Aktionen zur EM-1 Mk.II und zur G9/GH5/GH5S

Der (Foto-)Frühling naht mit großen Schritten und zum Wochenende hin auch mit den lange ersehnten, steigenden Temperaturen. Passend dazu bringen sich die Kamerahersteller und Fotoshops in Position. Heute möchte ich Euch auf eine Aktion von Foto-Koch in Düsseldorf aufmerksam machen. Ob diese Aktion auch bei anderen Händler kommen wird, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, ich denke aber im Falle der Olympus Aktion könnte dies so sein. Folgende Angebote hat Foto-Koch im Newsletter:

  1. Im Tausch gegen eine funktionsfähige Digitalkamera werden 100€ „Tauschwertbetrag“ bei Kauf einer Panasonic G9/GH5/GH5S  garantiert. Konkret gesprochen also ein Nachlass von 100€ auf den Listenpreis bei Foto-Koch. Ich persönlich finde das Angebot interessant, wenn ich eine der o.g. Kameras kaufen möchte.  Wie lange die Aktion läuft kann ich aus dem Newsletter leider nicht erkennen. Hier geht es zum Angebot bei Foto Koch 
  2. Das zweite Angebot bezieht sich auf das Flaggschiff von Olympus,  die OM-D EM-1 Mk.II. Hier gibt es bei Kauf der Kamera den Handgriff HLD-9 gratis dazu. Wer also den Kauf der Mk.II plant und den Handgriff zu der Kamera dazu anschaffen möchte, kann hier ein echtes Schnäppchen machen, denn der HLD-9 kostet als Zubehör rund 290€. Die Aktion läuft vom 01.04.18 bis zum 31.05.18 und scheint von Olympus unterstützt zu werden, da eine Registrierung der Kamera notwendig ist, um den Handgriff zu erhalten. Wahrscheinlich werden also auch weitere Händler mit Angeboten auf den Markt kommen. Hier ist der Link zum Oly-Angebot.

Wer eh mit einer der Kameras geliebäugelt hat, kann sich ab heute einen kleinen oder etwas größeren Bonus sichern und zuschlagen.

Wie immer gilt, ich bekomme weder von Olympus, Panasonic oder Foto-Koch irgendetwas dafür, dass ich auf die Aktion hinweise, auch sind die Links keine Affiliate-Links.

 

Edit 17.25h: Die EM-1 Mk.II Aktion ist nun auch offiziell bei Olympus auf der Webseite gelistet. Hier ist der Link. Berechtigt sind die Kits mit dem 12-40, dem 12-100 und dem 12-40 & 40-150 und natürlich auch nur das Gehäuse der EM-1 Mk.II. Da es sich um eine offizielle Aktion von Olympus handelt, kann die EM-1 Mk.II natürlich auch bei anderen Händlern gekauft werden.

Video: Luminar 2018, Retusche

Hallo zusammen, heute gibt es mal keinen redaktionellen Artikel zum Thema mFT, Olympus, Panasonic und Co, , sondern wieder mal einen kleinen Hinweis auf ein Video zur Software Luminar 2018, drüben bei YouTube. Das Thema diesmal: Retusche. Diese Funktion hat mich positiv überrascht, denn sie funktioniert wirklich relativ einfach. Da ich lieber draußen bin und fotografiere, als drinnen vor dem PC zu sitzen, mag ich einfache Lösungen, die gut funktionieren, wirklich gerne. Daher das Video für alle, die genauso ticken wie ich. Hier kommt erstmal der Link und die Tage erscheint wieder ein Blog-Artikel zum Thema Fotografie. Wir lesen uns !