Alle Beiträge von liedtkephoto

Es bewegt sich etwas im mFT Kosmos…

In den letzten Tagen gab es bereits ermutigende Nachrichten zum mFT System. Sei es der neue Sony Sensor, der mit 8K Video und 30+ MP in 2021 angeblich auf den Markt kommen wird, oder die Olympus Roadmap, die nun konkret eines meiner zukünftigen „Lieblingsobjektive“ aufführt, das 4/8-25mm. Auch das Statement von Aki Murata von OMDS gefällt, da er klar macht, dass Olympus (bzw. OMDS, der für mich bleibt es irgendwie Olympus) sich auf seine Stärken besinnt und nicht unbedingt versuchen wird auf allen Hochzeiten zu tanzen. Das geht erfahrungsgemäß nämlich meistens definitiv schief.

Es bewegt sich etwas im mFT Kosmos… weiterlesen

Fremdakkus vom Typ DMW BLK22 BLK22E für die Panasonic Lumix S5 & G9

Die letzte Kamera, mit der ich aktiv fotografiert habe und die auch klaglos ohne Strom funktioniert hat, war die Pentax MX. Strom wurde lediglich zur Belichtungsmessung benötigt. Falls man den „Winder“ (ja, so hieß damals der Zusatzhandgriff samt motorischem Filmtransport) montiert hatte, brauchte dieser natürlich ebenfalls Batterien oder Akkus. Aber das war es auch schon, ohne jegliche Stromversorgung funktionierte die Pentax MX klaglos mechanisch. Verschluß, Blende, Filmtransport, alles kein Problem.

Fremdakkus vom Typ DMW BLK22 BLK22E für die Panasonic Lumix S5 & G9 weiterlesen

Auf geht´s in das Jahr 2021! Machen wir das Beste daraus.

Am 6. Januar, dem Tag der heiligen 3 Könige, endet für mich persönlich die Weihnachtszeit. Der Baum wird abgeschmückt, die Weihnachtsdeko verschwindet bis zum nächsten Jahr wieder im Keller und die letzten Weihnachtsplätzchen werden gegessen. Gleichzeitig richtet sich mein persönlicher Fokus verstärkt auf das kommende Jahr und natürlich teile ich Euch hier auf 365Photo.de die kommenden Veränderungen rund um die Webseite und die Fotografie mit. Also, heute gibt es demnach keinen Blogartikel zu speziellen Themen sondern ein Sammelsurium an Themen. Fangen wir an

Auf geht´s in das Jahr 2021! Machen wir das Beste daraus. weiterlesen

Frohe & friedliche Weihnachten!

Auch wenn das Jahr 2020 besonderer Herausforderungen für uns alle bereitgehalten hat, Weihnachten steht wie immer ganz plötzlich vor der Türe und der 24. Dezember verlangt Einlass. Und das ist gut so! Lasst uns alle feiern, dieses Jahr weniger analog und viel, viel mehr digital.

Ich wünsche Euch allen von Herzen, frohe Weihnachten und ein friedliches, ruhiges und stressfreies Fest. Bleibt bitte alle gesund!

Merry Christmas!!!

Neue Papiere für den „genesenen“ Epson SC-P 600

Pünktlich zum Fest hat sich mein guter, alter Epson SC-P 600 eines besseren besonnen und seine Verstopfung beigelegt. Kurz gesagt, der Tintenwechsel von „Photo Black“auf „Matt Black“ und wieder zurück, war erfolgreich. Der Drucker läuft wieder zuverlässig wie am ersten Tag, alle Düsen sind frei.

Neue Papiere für den „genesenen“ Epson SC-P 600 weiterlesen

Die Canon Neuheiten! Clever gemacht und manchmal etwas bei mFT abgeschaut!

Diese Woche hat Canon neue Produkte vorgestellt. Neben den neuen Kameras, es handelt sich um die R5 und die R6, sowie neuen Objektiven vorgestellt wurde auch ein neuer A3+ Fotodrucker angekündigt. Allein dafür, dass Canon den „Print“ Bereich weiter mit Neuheiten versorgt, bekommen Sie von mir einen dicken Sympathiepunkt. Aber darum geht es mir eigentlich nicht in diesem Beitrag, ehr um die Entwicklung, die Canon sich scheinbar vom mFT System abgeschaut hat. Und, lasst mich das deutlich sagen, das ist ein cleverer Schachzug des Marktführers.

Die Canon Neuheiten! Clever gemacht und manchmal etwas bei mFT abgeschaut! weiterlesen

Kameraversicherung: sinnvoll oder doch verzichtbar?

Vor rund 35 Jahren bin ich von Pentax K auf die damals absolut innovative und von Luigi Colani entworfene Canon T90 umgestiegen. Zu dieser Zeit war ich noch in der Lehre und die T90 samt 70-200mm, 50mm und Standardzoom war trotz der Inzahlungnahme meiner Pentax Ausrüstung eine sehr hohe Investition für mich. Wenig später, auf dem Weg in den Sommerurlaub nach Italien, wurde mir die T90 auf einem privaten Parkplatz eines Tennisclubs in der Schweiz am helllichten Tag aus dem Auto gestohlen. Die Kamera war weg, die Urlaubsfreude getrübt und die Hoffnung auf die Reisegepäckversicherung hielt, zumindest bis zur Rückkehr nach Deutschland, die Hoffnung am leben. Leider war genau dieser Fall nicht abgesichert.

Kameraversicherung: sinnvoll oder doch verzichtbar? weiterlesen