Foto-Szene: Blog-Parade der Fotografie

Hoppla, pixelsucht.net sucht Fotografie-Blogs. Da will ich natürlich zum Erfolg des Kollegen beitragen und mache einfach mal mit ;-).

Die Teilnahmebedingungen sind recht einfach:

  1. Das Blog muss sich mit Fotografie und/oder Bildbearbeitung beschäftigen (ja, mach ich ja)
  2. Es müssen mindestens 5 Artikel erschienen sein (ich zähle noch, bin aber schon bei 10 angekommen)
  3. Der Blog muss deutschsprachig sein (yes, indeed)
  4. Teilnahmeschluss ist der 1.März 2016 (na, da hätte ich sogar noch ein paar Tage Zeit)

Ok, Hürde Nr. 1 ist genommen. Jetzt gilt es noch ein paar (sehr persönliche) Fragen zu beantworten:

  1. Name: Jörg
  2. Name des Blogs: 365photo.de
  3. Mein Blog beschäftigt sich mit: Logischerweise mit Fotografie. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem mft-System von Olympus und Panasonic. Ein anderer Schwerpunkt liegt auf dem Thema „drucken“ und dem prinzipiellen Gedanken, die Fotos aus dem Computer zu bekommen und was damit zu machen. Klar, dass mich auch interessantes  Zubehör und alternative Aufnahmetechniken (Sofortbild) interessieren. Das einzige was mir im Moment fehlt ist genügend Zeit, um alle Ideen umzusetzen. Aber das wird 😉
  4. Bloggen bedeutet für mich: Mir macht es Spaß zu schreiben und anderen Fotobegeisterten Tipps, Anregungen und ggf. sogar Hilfen zu geben. Ausserdem bin ich von Natur aus neugierig und ein fotobegeisterter Nerd, also gibt es immer etwas auszuprobieren und darüber zu schreiben.

Okay, fast geschafft. Jetzt sollte noch auf den Artikel verwiesen werden, was ich hiermit gerne mache: http://pixelsucht.net/interessante-fotografieblogs-2016-sei-dabei/

Alle Bedingungen erfüllt und logisch, dass ich eine kurze Meldung darüber bringe. Ich bin gespannt, wieviele und welche Blogs durch die Aktion auftauchen, die ich noch nicht kenne.

 

Kommentar verfassen