Schlagwort-Archive: Bücher

Tipp & Pause: Eindrucksvolle Bäume

Heute gibt es nur ein kurzes Update für 365Photo.de garniert mit einem Lese- und/oder Geschenktip. Auf Spiegel Online habe ich einen Hinweis auf ein grandioses Baumbuch gefunden! Aber seht selbst, hier ist der Link zum Spiegelartikel. Für mich als Baumfreak ein “musst have”.

Der Zweite Hinweis erfolgt heute in eigener Sache, 365Photo.de macht aus gesundheitlichen Gründen eine Pause. Ich hoffe dass ich ab Februar wieder gewohnt Infos und Beiträge liefern kann, vielleicht klappt es auch ein wenig früher. Bis dahin wünsche ich euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir lesen uns in 2018!

Geschenktipp: Für Leseratten und Bildergucker

Hey, was macht Ihr in 2 (in Worten ZWEI) Monaten? Na klar, wir sitzen alle mehr oder weniger unter einem Baum und feiern den heiligen Abend. Wetten, dass in spätestens 2 Wochen “die beste Frau/der beste Mann von allen” auf Euch zu kommt und fragen wird, was Ihr Euch denn zu Weihnachten wünscht. Bookmark meine Seite und sucht nach Geschenktipps, das hilft zumindest spontan, falls Euch nichts einfallen sollte

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Spaß beiseite, heute möchte ich Euch das Buch “Jäger des Lichts” wärmstens ans Herz legen. In dem Buch werden in Wort und Bild fünf Naturfotografen vorgestellt. Ich persönlich finde es immer hochinteressant was andere Fotografen zu erzählen haben, gleichzeitig werden die “Fünf” in dem Buch auch ausführlich mit einem sehenswerten Portfolio Ihrer Bilder porträtiert. Meiner Meinung nach ist Balance zwischen Bildern und Text in diesem Buch absolut gelungen, die Qualität des Buches ist wirklich den “Preis wert” und es macht einen Höllenspaß darin zu blättern und zu staunen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wer die Naturfotografie liebt wird dieses Buch lieben. Ich persönlich bekomme immer wenn ich darin blättere “richtig Bock drauf” die Kamera zu schnappen und raus in den Wald zu gehen und Bilder zu machen. Auch wenn diese dann bei weitem nicht so gut sind wie von diesen “Fünf”, mir tun die Bilder gut. Also, absolute Kaufempfehlung für ein richtig tolles Buch.