Schlagwort-Archive: Diverses rund um die Fotografie

Klickbar: Interessante Links zum Wochenende

Zum lesen und stöbern bei verregnetem Wetter empfehle ich Euch folgende Links:

  1. DIE Alternative zum Objektivdeckel im 72mm Bereich, also z.B für das 40-150, mein Testbericht folgt.
  2. Wer sich für das neue Panasonic 100-400 interessiert, sollte hier reinschauen. Ein gut gemachtes Video bei Youtube mit eindrucksvollen Aufnahmen. Das wird ein spannendes Jahr im Teilbereich für die mft-User.
  3. Am 27. Januar stellt Olympus die neue PEN vor. Hier gibt es Bilder und Spezifikationen. Optisch finde ich sie schon richtig gelungen, dazu ein, zwei Festbrennweiten und ich frage mich wer braucht noch eine Leica?

Euch allen noch einen schönes Restwochenende.

Geschenktipp: Für dunkle Winterabende, eine DVD

Nach urlaubsbedingter Abstinenz heute wieder ein Geschenktip für die bevorstehenden Feiertage. Die DVD über das Entdecken des fotografischen Werks von Vivian Maier. Dabei ist nicht nur die Story wie es zum Auffinden der Bilder kam interessant, auch über die Person Vivian Maier erfährt man eine ganze Menge interessante Details. Mir persönlich haben aber die gezeigten Fotos am besten gefallen, teilweise geniale „Street“ Aufnahmen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Übrigens paßt die DVD ganz hervorragend in einen, zum Nikolaus herausgestellten, Stiefel. Mit rund 15,– € ist die DVD auch preislich gesehen vollkommen ok.

Shopping: 32 & 64 GB SD-Karten von Samsung

Der MediaMarkt bietet bis Dienstag, 9.00 h, wie immer diverse Schnäppchen an. Dieses mal wieder mit dabei sind die SD-Speicherkarten von Samsung.  32 GB und 64 GB für je 10 € oder 20 € stehen zur Auswahl und kommen versandkostenfrei zu Euch nach Hause. Schnell genug dürften die Karten sein und laut Samsung haben die SD-Karten folgende Eigenschaften:“…sie sind wasserdicht, temperaturbeständig, sehr stoßfest, sicher vor Röntgenstrahlen und starken Magnetfeldern“. Ideale Karten für den Sommerurlaub zu einem sehr günstigen Preis.

Link: Fotografien & ihre Haltbarkeit

DSCF0258

Einen sehr interessanten Artikel zum Thema „Haltbarkeit von Fotografien“ hat die Website PROPHOTO veröffentlicht. Dabei wird nicht nur das klassische Papierbild unter die Lupe genommen, nein, auch die digitalen Speichermedien werden in Bezug auf Ihre Haltbarkeit genauer betrachtet. Beim lesen des Artikels gab es für mich dann doch einen „Aha-Effekt“, denn ich gehöre wohl definitiv zu den „älteren Jahrgängen“ und das nur, weil ich noch die 5,25 Diskette kenne (oh bitte… fragt jetzt nicht was eine Diskette ist, da käme ich mir dann richtig alt vor).

Auf jeden Fall lesenswert für all diejenigen unter Euch, die wenigstens ein paar Familienfotos für die Enkel und Urenkel aufbewahren wollen und bislang hauptsächlich Ihrer Festplatte vertrauen.