Der STC-Handgriff für die Olympus PEN-F. Ein Erfahrungsbericht

Der Erfahrungsbericht zum Handgriff von STC für die Olympus PEN-F ist dieses Mal etwas besonderes für mich. Zum einen galt es für mich die Frage zu beantworten, ob bei dem STC-Handgriff für die PEN-F die „Form der Funktion folgt“, oder ob es umgekehrt ist und die „Funktion folgt der Form“. Zum anderen habe ich das erste Mal ein Testmuster kostenlos vom Hersteller zur Verfügung gestellt bekommen und muss es nach dem Test nicht zurückschicken. Premiere für mich, aber auch hier stellt sich die Frage, wie wirkt sich so etwas auf meine Einschätzung des Produkts aus.

Ehrlicherweise muss ich sagen, dass so ein kostenlos überlassenes Testmuster schon Sympathien für den Hersteller weckt. Auf der anderen Seite setze ich aber nicht mein über die Jahre aufgebautes Vertrauen meiner Leser aufs Spiel. Dafür steckt doch zu viel Engagement meinerseits in dem Blog. Aber genug der Vorrede, kommen wir zum Thema.

Design

Selten habe ich einen so gut aussehenden und zur PEN-F passenden Handgriff gesehen, wie den von STC. Der STC-Handgriff sieht einfach edel aus in seiner Form und erinnert mich durch seine geometrische Form des Griffstücks fast etwas an das legendäre Bauhaus Design: reduziert auf dass Wesentliche, klar in der Formgebung. STC hat auch an Kleinigkeiten gedacht, sei es die Möglichkeit unterschiedlichen Farben des Griffstücks auszuwählen, oder die fast 100%ig genau Anpassung der Farbe des Metalls an das der PEN-F. Man muss schon sehr genau hinsehen, um einen Unterschied zu erkennen. Bei einer schwarzen PEN-F schaut das natürlich nicht ganz so elegant aus, wie an der silberfarbenen. Aber vielleicht legt STC eine „special Edition“ des Handgriffs auf, in schwarz! Kleine Details, wie die Narbung des Leders am Griffstück, stimmen so gut überein, dass ich keinen Unterschied erkennen konnte (ausser in meiner gewählten Farbe natürlich). Ehrlich gesagt finde ich das beeindruckend, denn genau in der Nachbildung der Belederung einer Kamera weichen häufig Zubehörteile ab. Hier zeigt sich die Detailversessenheit von STC, große klasse! Kurz gesagt, in meinen Augen ist das Design absolut gelungen, ein Kult-Griff für eine Kult-Kamera von Olympus. Meíne Wertung hierzu *****, glatte 5 Sterne!

Qualität

Diesen Punkt könnte ich recht kurz abhandeln und mit der Aussage beenden: „so gut wie die Olympus PEN-F“. Ja, das ist eine mutige Aussage, aber die Metallverarbeitung ist wirklich exzellent und auch die sonstigen Details sind perfekt. Die Belagerung des Griffs passt perfekt, das Stativgewinde läßt sich reibungslos nutzen, die Schraube zum festziehen des Griffs an der Olympus PEN-F ist weder zu lang, noch zu kurz und vor allem ist sie, wie es ausschaut, aus Messing. Wenn also durch zu festes Anziehen der Schraube etwas beschädigt werden sollte, dann ist es mit Sicherheit die Schraube die leidet und nicht das Gewinde der Olympus, denn das Messing dürfte weicher sein als das Metall des Bodys der PEN-F. Das ist clever mit gedacht von STC. Der Kontaktbereich um die Befestigungsschraube zwischen dem STC-Handgriff und der Olympus PEN-F ist zusätzlich noch mit einer Gummieinlage geschützt. Diese wirkt dem Verdrehen und dem Verkratzen entgegen, das ohne diesen Schutz eventuell auftreten könnte. STC hat in Sachen Qualität ganze Arbeit geliefert. So sehr ich auch gesucht habe, ich habe wirklich keinen Kritikpunkt finden können.Der STC-Handgriff für die PEN-F bekommt auch hier wieder glatte 5 Sterne, *****.

Funktion

Jetzt wird es spannend, schließlich steht die Frage im Raum, ob STC zugunsten des tollen Designs Einschränkungen bei der Funktion in Kauf genommen hat. Um es kurz zu machen, nein haben sie nicht. Obwohl, einen kleinen Kritikpunkt habe ich dann doch gefunden und glaubt mir bitte, ich habe gesucht! Aber dazu später mehr. Erstmal zu den Punkten die reibungslos funktionieren:

  1. Das Stativgewinde ist mittig zurückversetzt und nicht soweit ein vorne wie bei der PEN-F ohne Handgriff.
  2. Das Stativgewinde passt auf perfekt und leichtgängig auf alle meine Stative
  3. Das ARCA Profil ist exakt gearbeitet und passt auf alle meine Klemmungen an den verschiedenen Schnellwechselsystemen (Gitzo, Sirui, Benro, Rollei)
  4. Der Akku und die Speicherkarte kann problemlos gewechselt werden, ohne den STC-Handgriff abnehmen zu müssen. Die Aussparung dafür ist angenehm groß!
  5. Die hintere Öse zur Befestigung von Kameragurten ist super! Sie erlaubt das Anbringen einer Handschlaufe OHNE dass ich eine extra Platte unter die Kamera schrauben muss. So kann ich die PEN-F mit Handschlaufe und STC Handgriff immer komplett plan auf einer Fläche abstellen, da kippelt nichts! Richtig gut mitgedacht von STC!
  6. Der ausreichend große Abstand zwischen Griffstück und Kreativrad der PEN-F! Die Bedienung geht problemlos, da der Abstand nicht zu eng gewählt wurde. Bei meinem anderen Griff ist das Rad doch etwas „fummeliger“ zu bedienen.
  7. Wahrscheinlich könnte das Griffstück ausgetauscht werden, es ist mit einer Inbusschraube an der ARCA Platte befestigt. Ich habe es mal vorsichtig versucht zu lösen, es dann allerdings gelassen, es sitzt bombenfest. Trotzdem wäre es klasse, wenn es möglich wäre, ein Griffstück in einer anderen Farbe zu montieren.

Was gibt es also noch zu verbessern? Wie oben schon geschrieben, ich habe lange gesucht, um etwas zu finden. Wenn überhaupt könnte das Griffstück etwas nach oben verlängert werden. Dies würde aber wiederum die einfache Bedienbarkeit des Kreativrads einschränken. Geschenkt, einen Tod muss man sterben und ich komme mit meinen normal großen Händen gut klar. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die tonnenförmige Form des Handgriffs. Mit meinen Fingern kann ich mich zwar gut zwischen Body und Griff verkeilen, eine Person mit größeren Fingern könnte da allerdings Problem bekommen. Wohlgemerkt, nach diese kleinen Kritikpunkten habe ich ganz bewusst suchen müssen. Meine Wertung liegt daher immer noch bei 4,5 Sternen wobei je nach persönlicher Vorliebe auch 4 oder 5 Sterne möglich wären. Also **** oder ***** ! Probiert es aus!

Preis

„Wer billig kauft, kauft zweimal“, lautet ein altbekanntes Sprichwort und allzu häufig trifft das leider auch zu. Der Handgriff für die Olympus PEN-F von STC ist wirklich hervorragend verarbeitet und mit Liebe zum Detail konstruiert. Das hat seinen Preis. STC möchte zwischen 100$ und 120$ (ca. 80€ – 100€) für einen Griff von Euch haben. Verglichen mit den anderen Anbietern, die Griffe ab 40€ anbieten ist das schon deutlich mehr. Allerdings lohnt sich meiner Meinung nach der Aufpreis, denn die Qualität ist (im Vergleich zu meinem bisherigen Handgriff) 2 Klassen besser. Und das Design des STC-Griffs ist für die silberne PEN-F ein Gedicht!

Wer nun den originalen Olympus Griff in die engere Auswahl zieht, muss sogar knapp 130€ ausgeben. Hier würde ich wirklich empfehlen, den STC-Griff für die PEN-F zu kaufen, denn er ist günstiger und schaut super aus. Übrigens, jeder der eine Handschlaufe an der PEN-F montieren möchte, sollte sich diesen Griff gönnen, das ist sehr gut gelöst! Also auch hier wieder 4,5 Sterne in Sache Preis, kein billig Produkt, aber definitiv preiswert! **** bis ***** Sterne.

Fazit

Mein erster Test mit einem kostenloses Testmuster und ich finde kaum Kritikpunkte. Ein Schelm wer böses dabei denkt, aber ich verspreche Euch, ich habe echt danach gesucht! Der STC Handgriff für die PEN-F ist wirklich ein Schmuckstück und vernachlässigt in keiner Weise die Funktion. In meinen Augen ist er für die silberne PEN-F ein „musst have“, für die schwarze zumindest einen Gedanken wert. Vielleicht gibt es ja noch eine schwarze Version von STC, wer weiß! Und wenn wir gerade beim wünschen sind, ich hätte gerne die Möglichkeit zusätzliche Griffstücke in anderen Farben zu kaufen, das wäre auch klasse! Unter dem Strich gebe ich guten Gewissens 4,5 **** bis *****Sterne für den Griff, es muss ja noch etwas Luft nach oben bleiben.

Dieses Mal gilt NICHT „wie immer“, dass ich ich nicht gesponsert worden bin. Ich habe ein kostenloses Testmuster erhalten, das ich nicht zurückschicken muss. Mehr allerdings nicht! Klar schreibe ich jetzt, dass mich das nicht beeinflusst hat. Stimmt aber nicht, denn es hat mir die Firma STC sicherlich sympathischer gemacht! Das führt allerdings ehr dazu, dass ich genauer hinschaue, damit ich nicht in Verdacht gerate hier irgendetwas hochzujubeln.

6 Gedanken zu „Der STC-Handgriff für die Olympus PEN-F. Ein Erfahrungsbericht“

  1. Hallo Jörg,

    gibt es einen deutschen Händler, der den Handgriff anbietet?
    Deine abgegebener Link für mich direkt zu STC. Da kann der Handgriff bestellt werden; jedoch kostet der Versand weitere $40. In meinem Fall wären insgesamt $160 fällig. Da kann ich auch das Original kaufen. „Leider“ sieht der STC tatsächlich richtig, richtig gut aus und vermittelt auf den Bildern eine echte Praxistauglichkeit.

    Viele Grüße
    Wolfgang

  2. …und uns Bescheid geben❓?
    Auch ob es eine Griff -Variante komplett in Black geben wird – für die PenF Black…
    DANKE
    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.