Die Gerüchteküche zur kommenden OM-D E-M1 Mk.3

Ende Februar wird Olympus wahrscheinlich die neue OM-D E-M1 MK.3 vorstellen. Erste „leaks & rumors“ gab es und gibt es schon seit ein paar Tagen und die Foren überschlagen sich ob der vermuteten Features der Kamera. Ich persönlich möchte mich da erst einmal zurückhalten, Euch aber trotzdem kurz die Links zu den englischsprachigen Gerüchteseiten posten:

Hier geht es zur Seite von dailycameranews mit den Infos zur Olympus OM-D E-M1 MK.3. Interessant finde ich dabei die Bilder zum kommenden Zuiko Pro Objektiv 4/12-45mm.

Die Seite 43rumors.com hat natürlich auch Bilder und Informationen, aber beide Infos gleichen sich für mich doch ein gutes Stück weit.

Zusammenfassend glaube ich, dass zumindest folgende Informationen wahr sind:

  1. Es wird der gleiche Akkutyp wie bei der Mk.2 eingesetzt
  2. Es wird einen Joystick geben
  3. Der gleiche 20 MP Sensor aus der E-M1X wird verbaut
  4. Höchstwahrscheinlich wird es bei der gleichen Gehäuseform bleiben
  5. Olympus legt mit der neuen Mk.3 nochmal bei der Bildstabilisierung nach, sie wird noch besser

Sobald die genauen Informationen zur Kamera veröffentlicht worden sind, werdet Ihr hier Details und meine persönliche Meinung dazu finden. Ich wäre übrigens im Markt für einen neuen Kamerabody und bin gespannt auf die neue Olympus OM-D E-M1 MK.3.

Ganz spannend finde ich persönlich allerdings das angekündigte Zuiko Pro 4/12-45mm. Es wird mein 12-40 sicher nicht ersetzen, aber es würde ideal zur PEN-F passen und meine Freundin würde einen mehr als adäquaten Ersatz für die bisher verwendet Kit-Linse an der EM-10 Mk.3 sicher toll finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.